Aktuelles

TillyTec MINI uni --- nicht "nur" ein Backup

Die neu konstruierte Mini uni von TillyTec, verwendet die weltweit millionenfach eingesetzten “P60 drop in“ LED Module.
Selber wechseln der LED Module in Sekunden ohne Werkzeug siehe hier Maxi uni wechsel LED Modul
Durch die Vielzahl der LED Module ist die Mini uni nicht nur ein Backup, sondern auch eine Hauptlampe oder Videolampe oder UV/blau Licht oder oder oder....
Das neue LED Modul UV/blau findest du unter "LED Module"
Die Mini uni kann mit diversen Batterien oder Akkus betrieben werden.
So ist eine Bestückung der Mini uni mit AAA Batterien oder AAA NiMh Akkus möglich, weiterhin passen auch 18650 Akkus und die neuen 21700 Akkus.
Mehr unter "Produkte" ....

20.02.2018

Wir sind wieder auf der BOOT 2018 !

Die Zeit rennt und schon wieder ist ein Jahr um.
Natürlich findet ihr uns wieder auf der Messe

BOOT 2018 in Düsseldorf

in Halle 3 auf dem Stand G 76

UND ...... LASST EUCH ÜBERRASCHEN - DAS WIRD SPANNEND !

in der Zeit vom 20.01.2018 bis 28.01.2018


18.12.2017
 

DAS kann nur die MAXI uni von TillyTec ...

Ein spanndendes Video - das kann nur unsere MAXI uni... Die MAXI uni lässt euch nie im Stich, seht selbst ! Sollte aber nur beim Schauen bleiben .....

Hier ein Link zu unserem TillyTec Youtube - Kanal :

https://youtu.be/CluFIKzIWCQ



02.11.2017

Finale Änderung des Goodman hard !!!

Jetzt ist sie da - die finale Lösung zum Goodman hard.
Die kleine MAXI uni kann nun, ohne zu verrutschen, fest am Goodman hard befestigt werden.
Dazu wird sie einfach in die Klammer des Goodman hard eingeschoben.
Der Taucher kann die Klammer auf der Platte des Goodmans so verschieben, wie es ihm bequem erscheint. Danach einfach die unteren vier abgerundeten Schrauben fest anziehen und nichts kann mehr verrutschen.
Dadurch wird auch das An- und Ausschalten, sowie das Schalten in die Dimmstufe erleichtert und funktioniert so tadellos !

Wir gewohnt, kann der Bügel natürlich auch wieder mittels Schrauben an die Handhöhe angepasst werden.

Wir finden eine gelungene Lösung !


05.07.2017
 

WICHTIG !!!! UNBEDINGT BEACHTEN !!!!! Für Ladegeräte, die im Zeitraum Ende Januar bis Ende Februar 2017 erworben wurden !

Wir möchten hiermit eine Information unseres Lieferanten der Ladegeräte weiter
geben, die UNBEDINGT zu beachten ist !
Es handelt sich um Lader, die im Zeitraum Ende Januar 2017 bis Ende Februar 2017 verkauft wurden.

Hier der Text :
"...Den Ladegeräten liegt ein ca. 80cm langes schwarzes Netzkabel bei.
Das Netzkabel ist u.a. zusammenhängend beschriftet mit: ◁ VDE ▷ ◁ öVE ▷ KEMA-KEUR
Es hat an einer Seite eine Doppelbuchse „C7“ zum Einstecken in das Ladegerät, sowie zum Einstecken in die Steckdose und gegenüberliegend einen Eurostecker „CEE 7/16“. Dieser Stecker muss an den beiden Steckkontakten, mit denen er in die Steckdose gesteckt wird, eine 10mm lange schwarze Kunststoff Isolierung aufweisen. Dies ist jedoch leider nicht bei allen von uns ausgelieferten Kabeln der Fall.

Daher müssen wir Sie bitten, die Länge der beiden Schutzisolierungen des Eurostecker nachzumessen. Sollte diese unter 10mm liegen, so darf das Netzkabel ab sofort nicht mehr verwendet werden!
Ein erklärendes Bild ist dieser Email angehängt...."

Es handelt sich dabei ausschließlich um Lader der Firma Fenix ARE-C1 !

Bei Rückfragen bitte bei uns melden !

05.07.2017
 

TillyTec MINI uni --- nicht "nur" ein Backup

Die neu konstruierte Mini uni basiert auf die weltweit verwendeten “P60 Drop In“ LED Modulen.
Diese “P60 Drop In“ gibt es in einer Vielzahl von Möglichkeiten und der Nutzer kann die LED Module in Sekunden ohne Werkzeug selber wechseln.
Weit mehr als 500 verschiedenen Möglichkeiten stehen hier zur Auswahl....
Der Nutzer kann so das Licht seiner Wahl einbauen, ob IR Licht, UV Licht, Blau Licht, Rot Licht, Fotolicht, Videolicht, diverse Farbtemperaturen, CRI Index, Abstrahlwinkel, verschiedene Dimmstufen usw. - die Möglichkeiten sind enorm mit der neuen TillyTec Mini uni.
Mehr unter "Produkte" ....

09.05.2017